Übersetzung

Univ.-Prof. Dr. Andreas Gipper

Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft

Abteilung Französische und Italienische Sprache und Kultur

 

GipperKontakt:
An der Hochschule 2
Raum 345
D-76726 Germersheim
Telefon: 07274 - 508 - 35 345
Fax: 07274 - 508 - 35 442
gipper@uni-mainz.de

 

 

Andreas Gipper ist Professor für französische und italienische Kulturwissenschaft am Fachbereich für Translations, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Universität Mainz in Germersheim.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen historisch gesehen in Klassik und Aufklärung sowie im 20. Jahrhunderts. Thematisch liegt der Fokus dabei auf der Geschichte der Intellektuellen, dem Verhältnis von Literatur und Wissenschaft und der Geschichte der Übersetzung.

Die beiden wichtigsten aktuellen Forschungsprojekte gelten dem Verhältnis von Übersetzung und Nationbildung sowie der Übersetzung naturwissenschaftlicher Texte im klassischen Zeitalter.

 

Aufklärung, Geschichte der Intellektuellen, Siècle classique, Übersetzung, Wissenschaftsvulgarisierung

 

Publikationen

Eine Liste der Publikationen finden Sie hier.

Prof. Dr. Olaf Müller

Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

 

OM_Foto_HabilpreisKontakt:
Hegelstraße 59
Zi. 113
55099 Mainz
Tel.: 06131 - 39 38 381
Fax: 06131 - 39 23 064
muelleo@uni-mainz.de
 
 
 

Forschungsschwerpunkte:

  • Französische Literatur- und Kulturgeschichte vom 18. bis zum 21. Jahrhundert;
  • Französische Romantik im europäischen Kontext
  • Literatur und Bande dessinée
  • Der Erste Weltkrieg und das kulturelle Gedächtnis in Frankreich von 1914 bis in die Gegenwart
  • Exil in Frankreich von der Französischen Revolution bis in die Zeit des Faschismus
  • Literarische Übersetzung
  • Französisches Theater und dessen europäische Rezeption im 18. Jahrhundert

 

Erster Weltkrieg, Kulturgeschichte, Romantik, Theater, Übersetzung

Prof. Dr. Michael Schreiber

Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft

Abteilung Französische und Italienische Sprache und Kultur

 

Schreiber_MichaelKontakt:

An der Hochschule 2
76726 Germersheim
Tel.: 07274 - 508 35 353
schreibm@uni-mainz.de
www.schreibmich-online.de

 

 

Ich vertrete am FB 06 die französische und italienische Sprach- und Übersetzungswissenschaft. Ein Forschungsschwerpunkt ist im Grenzbereich von Sprach- und Übersetzungswissenschaft angesiedelt: Ich arbeite zum Sprachvergleich und zu linguistischen Problemen der Übersetzung zwischen verschiedenen romanischen und germanischen Sprachen (derzeit insbesondere zu den Bereichen Textlinguistik und Rhetorik). Ein weiterer Schwerpunkt betrifft die Geschichte der Übersetzung, insbesondere die Übersetzungspolitik während der französischen Revolution und der Napoleonischen Epoche (in Frankreich, Belgien und Italien).

 

Rhetorik, Sprachvergleich, ÜbersetzungTextlinguistik, Französische Revolution