Ausstellung: Auf dem Weg zur modernen Demokratie – die Mainzer Republik

Vom 1. Oktober 2020 -  15. Januar 2021 wird in der Schule des Sehens die Sonderausstellung "Auf dem Weg zur modernen Demokratie – die Mainzer Republik" gezeigt. Veranstaltet wird sie vom Haus des Erinnerns und dem Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. in Kooperation mit dem Verein für Sozialgeschichte Mainz e. V. sowie der Anna-Seghers-Gesellschaft Berlin und Mainz e. V.

Aufgrund der derzeitigen Rahmenbedingungen infolge der Corona-Pandemie kann die Ausstellung, ohne den Raum betreten zu müssen, komplett von außen durch die großen Panaromafenster betrachtet werden. Sie ist somit rund um die Uhr entgelt- und barrierefrei zugänglich

Ort: Schule des Sehens, Jakob-Welder-Weg 18 auf dem Mainzer Campus.

Die Vortragsreihe zur Sonderausstellung „Auf dem Weg zur modernen Demokratie – die Mainzer Republik“ musste coronabedingt leider abgesagt werden.

Weitere Informationen s. Programmflyer