Dr. Andreas Bonnermeier

Romanisches Seminar

 

abo2010-3Kontakt:
Jakob-Welder-Weg 18
Raum 01-546
55128 Mainz
Tel. 06131/ 392 44 39
bonnerme@uni-mainz.de
 
 
 

Zwei Schwerpunkte meiner bisherigen Forschungsarbeit sind das französische bzw. frankophone Chanson und der französische und frankophone Kriminalroman (hier vor allem der Autor Georges Simenon). Darüber hinaus stellt der Roman des 19. Jahrhunderts (Realismus und Naturalismus, vor allem bei Zola) einen weiteren Schwerpunkt meiner Forschungsarbeit dar. Für die nähere Zukunft ist eine genauere Beschäftigung mit dem Werk der Schriftstellerin Françoise Sagan vorgesehen. Im Rahmen meiner kulturwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen habe ich mich darüber hinaus eingehender mit Fragestellungen z.B. zur Identité régionale, der Mondialisation, des Paysage médiatique oder der Culture populaire befasst.

 

19. Jahrhundert, Chanson, Emile Zola, Georges Simenon, Kriminalroman, MusikNaturalismus, Roman

 

 Publikationen

Hier finden Sie eine Liste der Publikationen im pdf-Format.